[ edit this page ]
Content-Management - Distribution - Recherche-Interfaces - Evaluation - Agenten / Helferlein - Drucken -
Kommunikations-Software im Internet:
  Unternehmen   Leistungen   Produkte   Kontakt   Feedback   et altera   SiteMap
 E-Mail  Login access
  ««— Sie sind hier:  Leistungen / Microsoft - Networking / BLOG /  —»» 
V.Nienstedt 16.05.2005


6.7.2004 - Rheingold

"Nur wer der Minne Macht versagt, nur wer der Liebe Lust verjagt, nur der erwirbt sich den Zauber, zum Reife zu schmieden das Gold"

... Als die Leiche Siegfrieds an den Hof zurückgebracht wird, entbrennt ein häßlicher Streit um den Ring. Hagen will ihn als gerechte Beute an sich nehmen, Gunther beansprucht ihn als Gutrunes Erbe und wird deswegen von Hagen sofort getötet.

An dieser Stelle tritt Brünnhilde, die zwischenzeitlich durch die Rheintöchter über die Zusammenhänge aufgeklärt wurde, hervor, nimmt den Ring an sich und schenkt ihn den Rheintöchtern zurück, die ihn wieder zum Rheingolde auflösen ...

Grossansicht
Habe die Verlobungsringe von den Rheinterrassen aus über diese Gitter in den Fluß geworfen.

Es begann am Ufer der Elbe - heute habe ich es für mich im Rhein beendet.

Oh ja, wir hatten die Ring übergestreift und wurden unsichtbar - so unsichtbar, daß wir uns selber nicht mehr fanden.

Kiddies, wartet auf eine Dürreperiode... im Geröll, dicht am Ufer. Findet die Ringe und das Rigo wird mit Euch sein.

Ein Ring mich zu knechten, mich stetig zu finden, ins Dunkel zu treiben und doch NICHTS zu binden...


nach oben


Großansicht ?
"Nur wer der Minne Macht versagt, nur wer der Liebe Lust verjagt, nur der erwirbt sich den Zauber, zum Reife zu schmieden das Gold"

... Als die Leiche Siegfrieds an den Hof zurückgebracht wird, entbrennt ein häßlicher Streit um den Ring. Hagen will ihn als gerechte Beute an sich nehmen, Gunther beansprucht ihn als Gutrunes Erbe und wird deswegen von Hagen sofort getötet.

An dieser Stelle tritt Brünnhilde, die zwischenzeitlich durch die Rheintöchter über die Zusammenhänge aufgeklärt wurde, hervor, nimmt den Ring an sich und schenkt ihn den Rheintöchtern zurück, die ihn wieder zum Rheingolde auflösen ...